Rückengesundplus

Slider

Sie leiden ab und zu oder regelmäßig unter Verspannungen oder Rückenschmerzen?

Dann gehören Sie zu 80% aller Menschen in Deutschland.

Die gute Nachricht dabei ist, dass Sie mit regelmäßigem Training der wirbelsäulenstabilisierenden Muskulatur Rückenbeschwerden lindern können.

Gemeinsam mit den gesetzlichen Krankenkassen haben wir RÜCKENGESUNDPLUS entwickelt, ein Programm, durch welches gezielt Rückenmuskulatur aufgebaut und die Rückenbeweglichkeit gesteigert werden.

Und das Beste dabei ist:

Das RÜCKENGESUNDPLUS – Präventionsprogramm wird von den gesetzlichen Krankenkassen mit bis zu 100% gefördert.

Was ist RÜCKENGESUNDPLUS

RÜCKENGESUNDPLUS ist ein gesichertes, einzigartiges Trainingskonzept, basierend auf einem systematisierten Balance- und Orientierungstraining. Unterstützt von einem innovativen Kleingerät (dem patentierten Balori© – Stab) für funktionelles Ganzkörpertraining werden Kraft- und Beweglichkeitsübungen therapeutisch angeleitet durchgeführt.

Die RÜCKENGESUNDPLUS – Methode wird derzeit sehr erfolgreich eingesetzt:

  • In Physiotherapeutischen Praxen, Fitnessstudios und Kliniken
  • In der Rehabilitation (schnelle Rekonvaleszenz)
  • In der Prävention (Verletzungsprophylaxe)
  • Im Profisport (Leistungsoptimierung)

Zertifiziert mit Umsetzung an Großgeräten. Gesetzlich gefördert nach § 20 SGB V.

Alle RÜCKENGESUNDPLUS – Präventionskurse wurden von der „Zentralen Prüfstelle Prävention “ (ZPP) geprüft und zertifiziert. Dadurch entsprechen sie den höchstmöglichen Qualitätsansprüchen
für gesetzlich geförderte Präventionskurse gemäß § 20 SGB V. – „Deutscher Standard Prävention“.