Rehasport in Halle

Wir bieten erstklassigen Rehasport in Halle mit hochqalifizierten Trainern und tollen Räumlichkeiten an. Überzeugen Sie sich selbst und kommen Sie vorbei!

Was ist RehaSport?

RehaSport ist ein vom Haus- oder Facharzt verordnete sportliche Betätigung in Form von Gruppengymnastik als ergänzende Leistung zur medizinischen Rehabilitation und kann bei uns im Heide Vital durchgeführt werden.

Die Anleitung erfolgt durch Fachübungsleiter (Orthopädie, innere Medizin, Neurologe, Psychiatrie).

Jeder behandelnde Arzt (Haus- oder Facharzt) kann RehaSport auf dem Formular Nr. 56 (Antrag auf Kostenübernahme) verordnen. Die Verordnung unterliegt keiner Budgetierung.

Mehr zum Thema

Wer kann an unseren Rehasport Kursen teilnehmen?

Alle Menschen mit:

  • Knie-, Hüft-, Schulterproblemen
  • künstlichen Gelenken
  • Rückenproblemen
  • Osteoporose
  • Arthrose
  • Rheuma
  • COPD
  • Diabetes
  • Schlaganfall
  • Asthma bronchiale
  • Nervenerkrankungen
  • Atemwegserkrankungen
  • psychischen Erkrankungen
  • Herz- Kreislauf Erkrankungen

Rehasport in Halle: Die wichtigsten Informationen

  • Das Grundziel des Rehasports ist es die Menschen wieder dauerhaft in den Alltag und die Gesellschaft zu integrieren, die eine Behinderung haben, von einer Behinderung bedroht sind oder unter Krankheiten, Schmerzen und sonstigen Funktionseinschränkungen leiden.
  • Rehasport in Halle als hilfreiche Option für jede Person und jede körperliche Verfassung, unabhängig vom Alter und der Funktionseinschränkung. 
  • Verbesserung von sportlichen Eigenschaften wie Ausdauer, Flexibilität, Kraft oder Koordination.
  • Erstklassiger Rehasportkurs im Heide Vital in Halle mit qualitativen Programmen, Räumen und Trainern aus unterschiedlichen medizinischen Fachrichtungen.
  • Muss vom Haus- oder Facharzt verordnet und von der Krankenkasse genehmigt werden.
  • Große Variation an Trainingseinheiten für den Rehasport im Heide Vital in Halle. Unter anderem Gleichgewichtsübungen, Anti-Schmerztrainingseinheiten, Herz-Kreislauf-Training,  Gesundheitstraining, Kräftigungstraining und noch vieles mehr.
  • Teilnahme an unseren Kursen ist, bei individueller Betreuung und keiner benötigten Vorerfahrung, jeder Zeit möglich.
  • Unsere Kurse im Heide Vital in Halle eignen sich für Interessenten mit ganz unterschiedlichen Krankheiten und Problemen, darunter Asthma bronchiale, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Knie-, Hüft-, oder Schulterproblemen oder Schlaganfälle. 

Ziel des Rehabilitationssport

Der Rehabilitationssport, kurz auch Rehasport genannt, verfolgt das Grundziel, Menschen, die eine Behinderung haben, von einer Behinderung bedroht sind oder sonstige Funktionseinschränkungen haben, wieder dauerhaft in Ihren Alltag und die Gesellschaft zu integrieren. Dazu zählen auch konstante und chronische Schmerzen oder Krankheiten, wie zum Beispiel Allergien, Asthma, Atemwegserkrankungen, Brustkrebserkrankungen, Diabetes, Herz- und Kreislauferkrankungen und noch viele mehr. Häufige Schmerzen, weswegen Rehasport gemacht wird, sind zum Beispiel Gelenkschmerzen, Hüftschmerzen, Knieschmerzen, Rückenschmerzen oder Schulterschmerzen. Auch nach einem Bandscheibenvorfall, einem Schlaganfall oder einem Unfall kann Rehasport hilfreich sein. Sie merken, es gibt viele Möglichkeiten und Gründe, warum der Rehasport genutzt werden kann. Sofern diese Probleme zutreffen, ist Rehasport, unabhängig vom Alter und der Funktionseinschränkung, grundsätzlich eine hilfreiche Option für jede Person und jede körperliche Verfassung. Wenn Sie sich unsicher sind, ob sich Rehasport bei Ihrem Problem eignet, fragen Sie einfach bei uns oder bei Ihrem Arzt nach.

Was macht unser Rehasport Angebot aus?

Bei Rehasport handelt es sich um eine sportliche Betätigung, die exklusiv in Form eines Gruppentrainings angeboten wird. Zusätzlich verfolgt der Rehasport noch die Ziele, das Gefühl der Verantwortlichkeit für die eigene Gesundheit zu fördern, das Selbstbewusstsein zu stärken und aus der eigenen Kraft heraus ein gesundes Leben zu führen. Auch sollen durch das Training wichtige sportliche Eigenschaften wie Ausdauer, Flexibilität, Kraft oder die Koordination auf Langzeit verbessert werden. Dazu ist es sämtlichen Rehasport-Anbietern ein wichtiges Anliegen zu vermitteln, wie wichtig die sportliche Betätigung ist und dass auch nach dem Rehasport weiter selbstständig und eigenverantwortlich Sport betrieben werden soll, auch uns hier in Halle ist dieses Anliegen sehr wichtig. Überzeugen Sie sich also von unserem Rehasport Kurs hier im Heide Vital in Halle. Unser Kurs verspricht ein erstklassiges Rehasport-Programm mit tollen Räumlichkeiten und hoch-qualifizierten Trainern aus ganz unterschiedlichen Berufen der Gesundheitsbranche, wie Orthopädie, innere Medizin, Neurologie oder Psychiatrie.

Wie lange dauert eine Rehasport Kurs und wie lange gilt die Rehasport Verordnung?

Beim Rehasport handelt es sich um eine ergänzende Leistung zur medizinischen Rehabilitation, die von jedem Haus- oder Facharzt auf dem Formular Nr. 56 (Antrag auf Kostenübernahme) verordnet werden kann. Diese Verordnung muss dann bei Ihrer Krankenkasse eingereicht und genehmigt werden. Nach der Genehmigung können Sie dann bei einem Anbieter Ihrer Wahl kostenfrei die vorgeschriebene Menge an Rehasport ausüben. In der Regel erhalten Sie bei einer Erstverordnung 50 Übungseinheiten für 18 Monate. Eine Übungseinheit dauert durchschnittlich 45 bis 60 Minuten. In Kleingruppen bei ca. 15 Personen üben Sie dann gemeinsam, unter der Aufsicht einer unserer Trainer, professionelle Übungen aus, die gegen Ihre körperlichen Probleme oder Einschränkungen helfen. Die kleine Gruppengröße soll gewährleisten, dass sich unsere Trainer intensiv um Sie und Ihre Probleme kümmern können.

Was macht man beim Rehasport?

Sie werden viele klassische Übungen des Rehasports kennenlernen, die sich für sämtliche Bereiche des Körpers eignen. Von Gleichgewichtsübungen und Anti-Schmerztrainingseinheiten, über ein Herz-Kreislauf-Training oder ein Gesundheitstraining bis hin zu Übungen die für die Stärkung von Bereichen wie Rücken, Beine und Hüfte sorgen. Das sind nur ein paar von etlichen Trainingsmethoden des Rehasports, auf die Sie sich hier bei uns im Heide Vital in Halle freuen können und die Ihre Lebensqualität verbessern soll. Für Variationen im Training ist zusätzlich noch mit unterschiedlichen Hilfsmitteln gesorgt. Denn es gibt auch etliche Übungen, die sich mit einem Gymnastikball oder einer Gymnastikmatte ausführen lassen. Das verspricht nicht nur Abwechslung beim Training, sondern auch noch eine zusätzliche Stütze, durch die das Training manchmal leichter fallen und noch mehr Spaß machen kann.

Welche positiven Auswirkungen hat der Rehasport?

Der Rehasport wirkt sich übrigens nicht nur positiv auf den Körper aus. Er kann auch dabei helfen, die Belastbarkeit und Leistungsfähigkeit zu steigern und die psychische Stabilität zu fördern. Nebenbei verlieren Sie mit Rehasport auch noch an Gewicht und verbessern die Mobilität Ihres Körpers. Probieren Sie es doch mal aus, wenn die Kriterien auf Sie zutreffen. Sie können jederzeit unsere Kurse besuchen und mitmachen. Vollkommen unabhängig davon, ob Sie bereits Erfahrungen mit Rehasport gemacht haben oder nicht. Wir kümmern uns ganz individuell um Ihre Probleme und helfen Ihnen dabei, Ihr Ziel zu erreichen. Sie und Ihr Körper können viel gewinnen und eigentlich nichts verlieren. Bis vielleicht auf ein paar Schmerzen, Einschränkungen und gesundheitliche Probleme.

Wie kann ich am Rehasport in Halle teilnehmen?

Call Now Button